(18.1.18; aktualisiert, 16 Uhr)

Sturmtief „Friederike“ hat nun auch den Landkreis Gotha erreicht. Erste Busse mussten unfreiwillig stoppen, weil Bäume die Straßen versperren.
Die Busfahrer sind angewiesen, keine unnötigen Risiken einzugehen. Mit Stand 16 Uhr ist nach unseren Informationen der Schülerverkehr komplett abgewickelt worden.
Wir bitten Sie dennoch um Verständnis, wenn es heute gehäuft zu Verspätungen oder gar Ausfällen kommt.
Bitte wenden Sie sich bei allen Fragen an die RVG-Hotline 03621 398270!
Wir danken – auch im Namen aller Busfahrer! – für Ihr Verständnis!

P. S. Bitte diese Nachricht teilen, damit möglichst viele davon Kenntnis bekommen! Dankeschön!